Atlan 799: Das psionische Komplott, Peter Griese
de
Books
Peter Griese

Atlan 799: Das psionische Komplott

Seit dem Ende des Erleuchteten haben sich die Machtstrukturen in der Galaxis Manam-Turu einige Male entscheidend verändert.
Da war zum einen EVOLOS Schwächung. Da waren zum anderen hoffnungsvolle Anzeichen für eine künftige Koalition zwischen den Daila und anderen Völkern erkennbar. Und da kam es zum Zerfall des Zweiten Konzils.
Das positive Geschehen wird jedoch in dem Moment zweitrangig, als Pzankur, der Ableger, den EVOLO in die Heimat der Hyptons ausgeschickt hatte, unvermutet zurückkehrt. Pzankur beginnt sofort mit Aktivitäten, die darauf abzielen, Vertreter all der Kräfte in Manam-Turu auszuschalten, die ihm gefährlich werden könnten.
Dank Tuschkans Hilfe konnten Goman-Largo und Neithadl-Off die Gefangenen von Tobly-Skan befreien und Pzankurs Pläne wirksam durchkreuzen.
Und damit bricht in den Tagen des August 3820, ausgehend vom Planeten Cirgro, für die Galaxis Manam-Turu die große Wende an. Psionische Kräfte sammeln sich und streben nach Vereinigung. Doch diese Vereinigung kann nur gelingen, wenn sie wirksam gesteuert wird — und dies zu verhindern, ist Pzankurs Ziel.
Mit allen Mitteln kämpft er gegen DAS PSIONISCHE KOMPLOTT …
107 printed pages
Original publication
2012

Impressions

How did you like the book?

Sign in or Register
fb2epub
Drag & drop your files (not more than 5 at once)