de
Books
Britta Winckler

Die Klinik am See 27 – Arztroman

Besonders beliebt bei den Leserinnen von Arztromanen ist der Themenbereich Frauenklinik. Gerade hier zeigt sich, wie wichtig eine sensible medizinische und vor allem auch seelische Betreuung für die Patientinnen ist, worauf die Leserinnen dieses Genres großen Wert legen. Die große Arztserie Klinik am See setzt eben dieses Leserinteresse überzeugend um.

Britta Winckler ist eine erfahrene Romanschriftstellerin, die in verschiedenen Genres aktiv ist und über hundert Romane veröffentlichte.
Die Serie Die Klinik am See ist ihr Meisterwerk. Es gelingt der Autorin, mit dieser großen Arztserie die Idee umzusetzen, die ihr gesamtes Schriftstellerleben begleitete. Sie selbst bezeichnete ihre früheren Veröffentlichungen als Vorübungen für dieses grandiose Hauptwerk. Ein Schriftsteller, dessen besonderer erzählerischer Wunsch in Erfüllung geht, kann mit Stolz auf sein Schaffen zurückblicken.

Während in der Manege des Zirkus CORVALLI die beiden Clowns ihre letzten humorvollen Faxen trieben, machte sich Leona Pasquale für ihren Auftritt als Kunstreiterin bereit. In wenigen Minuten war sie an der Reihe. Der schwarze Hengst, auf dessen Rücken sie dem Publikum ihre Kunststücke vorführte, stand neben ihr. Einer der Stallburschen hielt das Pferd fest, das an diesem Abend ausgesprochen nervös zu sein schien."Was hat er nur?" fragte Leona und ordnete zum wiederholten Male ihr kurzes Glitzerröckchen.Draußen in der Manege beendeten in diesem Augenblick die Clowns ihren Auftritt, und Beifall belohnte sie."Du bist dran!" Der Direktor hastete vorbei und verschwand durch den breiten Vorhang, der die Manege vom Bereitstellungsgang trennte. Mit lauter Stimme kündigte er Leona an.Die sah sich suchend um. “Wo ist Julia?” fragte sie aufgeregt. Seit über einem Jahr schon war sie es gewohnt, sich Sekunden vor ihrem Auftritt, bevor sie sich auf das Pferd schwang, um in die Manege hineinzupreschen, sich von ihrer kleinen Tochter mit einem Kuß zu verabschieden. Diese jeweiligen Verabschiedungen sollten ihr Glück bringen, wie sie sich einredete. Bisher war es auch so gewesen, und ihre nicht ungefährlichen Kunststücke waren immer gut verlaufen. Die Frau des Direktors brachte die kleine Julia stets her.”Wo bleibt sie nur?” stieß Leona unwillig hervor.”Keine Ahnung”, entgegnete der Stallbursche und deutete auf den Hengst.
111 printed pages
Original publication
2018
Publisher
Kelter Media

Impressions

How did you like the book?

Sign in or Register
fb2epub
Drag & drop your files (not more than 5 at once)