de
Books
Karl Gutzkow

Der Zauberer von Rom

Gutzkows großes Kulturgemälde verweist mit einem Fingerzeig auf die Möglichkeit einer Lösung des großen welthistorischen Problems der Versöhnung der lateinischen und germanischen Welt. Am Schluß des Werks legt der letzte Papst die Reform der Kirche im Geiste der reinen Liebe und Menschlichkeit in die Hände eines allgemeinen Konzils.
3,167 printed pages
Original publication
2019

Impressions

How did you like the book?

Sign in or Register
fb2epub
Drag & drop your files (not more than 5 at once)